Weißrussisch Übersetzer

Übersetzungsbüro Weißrussisch - Deutsch
Übersetzung von Texten, Dokumenten & Urkunden
Kundenzentrum

 
 

 

 

 
Weißrussisch Deutsch Übersetzung

Beglaubigte Übersetzung Weißrussisch für Heiratsurkunde, Geburtsurkunde, Zeugnis, Vertrag...

Beglaubigte Übersetzung Weißrussisch-Deutsch mit Qualitätsgarantie: möchten Sie einen Text, ein Dokument oder eine Urkunde übersetzen oder durch ein Weißrussisch-Lektorat einen Text korrigieren lassen? Suchen Sie einen gerichtlich vereidigten Weißrussisch-Übersetzer oder einen Dolmetscher? Senden Sie uns einfach Ihre Dokumente zur Textanalyse und erhalten Sie ein kostenloses Angebot. Bei größeren Übersetzungsprojekten beraten wir Sie gern auch vor Ort. Vereinbaren Sie hierfür einfach einen Termin mit unseren Kundenberatern.

 
Übersetzung Weißrussisch - Deutsch für Texte, Dokumente, Urkunden

Übersetzung Weißrussisch - Deutsch

Weißrussisch-Deutsch Übersetzung im Hintergrund: die Sprache unserer Weißrussisch Übersetzer ist neben Russisch die offizielle Sprache von Weißrussland und wird auch in Russland (wo es als "Westrussisch" bekannt ist), Polen und der Ukraine gesprochen. Bevor Weißrussland 1991 die Unabhängigkeit von der Sowjetunion erlangte, war die Sprache nur auf Englisch als Weißrussisch bekannt. Weißrussisch ist eine der ostslawischen Sprachen und teilt viele grammatikalische und lexikalische Merkmale mit anderen Mitgliedern der Gruppe. Bis zu einem gewissen Grad sind Russisch, Ukrainisch und Weißrussisch gegenseitig verständlich. Als Vorgänger gilt das Ruthenisch (14. bis 17. Jahrhundert), das wiederum aus dem Altoslawischen (10. bis 13. Jahrhundert) hervorging. Laut einer Studie der weißrussischen Regierung aus dem Jahr 2009 sprechen 72% der Weißrussen zu Hause Russisch, während Weißrussisch nur von 11,9% der Weißrussen aktiv genutzt wird. Etwa 29,4% der Weißrussen können Weißrussisch schreiben, sprechen und lesen, während 52,5% es nur lesen und sprechen können. Im UNESCO-Atlas der gefährdeten Weltsprachen wird die belarussische Sprache als „verletzlich“ eingestuft.